Willkommen auf unserer überarbeiteten Homepage

 

Herzlich willkommen auf unserer neuen Homepage!

Nach fast 10 Jahren wurde es Zeit, unsere Internetseiten auf eine moderne Internet-Platform umzuziehen. Die meiste Arbeit ist jetzt getan, möglicherweise hat sich aber noch der eine oder andere Fehler versteckt. In diesem Fall bitten wir um Verständnis und ggfls. um eine kurze Info an info@buendnis-fuer-karlsfeld.de

Eine wesentliche Neuerung ist, dass Sie sich jetzt für einen Rundbrief / Newsletter anmelden können. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu bleiben. Wir wollen diesen Kommunikationsweg sparsam, aber regelmäßig nutzen. Den Link für die Anmeldung finden Sie in der Informationsleiste rechts auf unseren Seiten, oder unter „Kontakt“.

Vielen […weiterlesen]

Erfolgreiche Bündnis-Radltour – 21 Teilnehmer fahren mit zum Bahn-Nordring

 

Auch dieses Jahr mussten wir wieder bis zuletzt bangen, ob das Wetter hält oder nicht. Aber der Wettergott war uns hold, so dass wir unsere Radltour wie geplant an Christi Himmelfahrt starten konnten. Am Treffpunkt am Rathaus mussten erste Fahrradreparaturen durchgeführt werden, bevor die Gruppe mit 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmern starten konnte.

Vom Rathaus aus ging es zunächst Richtung Rothschwaige, um von der Überführung über die B304 an der Waldstraße einen ersten Blick auf die Bahnstrecke zwischen Karlsfeld und Dachau werfen zu können. Unweit dieser Stelle zweigt das Gleis ab, das die Güterzüge aus Richtung Ingolstadt/Dachau zum Güterbahnhof im Münchner Norden führt. Diese Abzweigung von […weiterlesen]

Bündnis für Karlsfeld pflanzt Linden

 

Am Samstag, den 21.April hat der BUND Naturschutz, Kreisgruppe Dachau, auf der Trasse der geplanten Ostumfahrung Dachau eine weitere Linde gepflanzt. Der BUND Naturschutz lehnt diese Straße weiterhin vehement ab und hofft, dass in den nächsten Jahren eine ganze Lindenallee entstehen wird. Das Bündnis für Karlsfeld ist sich in der Ablehnung der Ostumfahrung mit dem BUND Naturschutz einig und hat daher ebenfalls fünf weitere Linden […weiterlesen]

Anschaffung von Geschwindigkeitsanzeigetafeln

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

wie schon in der letzten Hauptausschusssitzung angesprochen, möchte ich hiermit den schriftlichen Antrag stellen, dass die Gemeinde Karlsfeld zusätzliche Geschwindigkeitsanzeigetafeln erwerben möge.

Begründung :

Durch die stetig wachsende Gemeinde haben wir auch einen kontinuierlichen Anstieg von innerörtlichen Verkehr. Trotz Bemühungen, den öffentlichen Nahverkehr auszubauen und die Attraktivität des Radfahrens zu steigern, verdichtet sich derzeit hauptsächlich noch der motorisierte Individualverkehr. Um hier Konfliktsituationen von Autofahrern mit Fußgängern – und hier vornehmlich ältere Mitbürger und Kinder – zu vermeiden bzw. zu verringern, ist es meiner Meinung nach gut, die Autofahrer durch das Anbringen von Geschwindigkeitsanzeigetafeln auf nette Art daran zu erinnern, die geforderte […weiterlesen]